Mit diesem Gesetz können Netzwerkeffekte mathematisch gemessen werden. Grundlegend kann gesagt werden, dass sich der durchschnittliche Wert eines Many-to-Many-Netzwerks für den Einzelnen mit zunehmender Verbreitung und Ausdehnung des Netzwerkes erhöht (positive Rückkopplung).

Metcalfe´s Law besagt, dass der Wert eines Netzes im Quadrat zu den teilnehmenden Nutzern steigt. Verdoppelt sich beispielsweise die Zahl der Nutzer des Netzwerkes, dann wird der Wert des Netzwerkes vervierfacht. Robert Metcalfe, „Erfinder“ des Ethernet und Gründer von 3Com, stellte diese Gesetzmäßigkeit auf. Using autonomy, competence, relatedness, and relevance as practical essay writing help classroom strategies can help reinforce the intrinsic motivation that students need for making the most of their learning

Project Details