Siemens hat auf MEDICA 2010  den Start von Microsoft HealthVault in Deutschland bekanntgegeben. Mit Assignio soll ein auf Basis der HealthVault-Plattformbasierender E-Health-Dienst aufgebaut werden.

Im Zentrum steht die Dokumentation von Diagnose-Ergebnissen und Arzt-Dokumente durch den Patienten. Jeder Patient kann sich seine eigene Patientenakte anlegen. Interessant wird der Dienst aber erst dadurch, dass der Patient wahlweise weiteren Anwendungen  Zugriff auf seine Daten erteilen kann. Der Datenaustausch soll einfacher werden und dabei immer durch den Patient kontrollierbar bleiben.

So könnten Ärzte in naher Zukunft einfach etwa auf Meßergebnisse des Patienten – etwa bei Blutdruck oder Blutzuckerwerte –  zurückgreifen, ohne dass komplizierte Datentransferkaskaden durchgestanden werden müssen.

Für Entwickler von Apps gibt es einen eigenen  HealthVault SDK.

Link:

https://www.assignio.siemens-it-solutions.de/

  You have to be careful not to believe those companies claiming that their products mobile spy using https://trymobilespy.com/ offer this kind of feature

Project Details