Bislang habe ich um den Twitter-Hype einen großen Bogen gemacht. Nicht jedem liegt diese Form der Kommunikation. Ich persönlich schätze wohlüberlegte Diskussionen mit einem gewissen Tiefgang. Dennoch hat auch der Small Talk seine Berechtigung.

Ist Twitter also einfach nur trendy, neu und letztlich nutzlos oder kann es ein mächtiges Werkzeug für das Geschäft sein. Wie kann man über Twitter mit seinen Kunden kommunizieren. Ed Adkins illustriert auf das Geschäftspotential von Twitter.

Insbesondere bei Konferenzen und Messen scheint der Einsatz von Twitter

Â

Twitter zu erklären ist ganz einfach. Bei Twitter kann man nur Schlagzeilen reinschreiben.

Keine Bilder, keine Ausführungen, keine Links.

Twitter-Beiträge geben Antwort auf die Frage “Was tust du gerade?”Â

Die Antwort kann mittels Web, SMS oder Instant Messaging gegeben werden. Dadurch ist Twitter natürlich unglaublich aktuell. Und vielleicht liegt darin das wirklich Neue…

 Die Kombination von kurz und knapp und Unmittelbarkeit ist das Erfolgsgeheimnis von Twitter.

Erinnern wir uns an Polaroid-Aufnahmen. Kurz und authentisch

Â

Vorteile von Twitter:

  • Twitter zwingt einen dazu, sich kurz zu halten.
  • Bei den Tweets geht es um jetzt! Sie eignen sich für zeitlich beschränkte Angebote. Ein Twitter-Woot wäre daher konsequent.
  • Informationen über aktuelle Geschehnisse im Falle einer Krise
  • Twitter macht süchtig: die Kundschaft ist gezwungen immer wieder nachzusehen. Da es kurze Informationen sind,

Â

Â

Â

Â

Â

Â

Â

Â

Twitter communities become extraordinarily useful at conferences and trade shows, where vendors send out tweets about special limited offers, locate customers and organize meetings. In addition to online affiliates, large companies like BBC, CNN Technorati and online discounter Woot.com all utilize Twitter to distribute urgent information to their audience. Families are invited to participate in morning pro-academic-writers.com meetings and weekly assemblies

Project Details